Mit Innenliegenden Magneten

e+a hat bei der Entwicklung der neuen IPM Motorbaureihe Wert darauf gelegt, dass die Eigenschaften der Motoren den Bedürfnissen der Werkzeugmaschinen-Spindelhersteller bestmöglich entsprechen. Ein hohes Drehmoment im Grunddrehzahlbereich in Verbindung mit einem weiten Feldschwächebereich ist nur eine dieser Eigenschaften. Ein Vorteil der IPM Rotoren sind die geringen Wärmeverluste innerhalb des Rotors. Die Erwärmung der Welle fällt damit deutlich geringer aus als bei herkömmlichen Antrieben. In vielen Fällen kann auf eine Drossel verzichtet werden! Weitere Vorteile dieser Baureihe sind die grossen Rotorbohrungen und die hohe maximale Drehzahl von 140m/s.

e+a IPM-Rotoren werden einbaufertig geliefert. e+a empfiehlt die Rotoren mittels thermischen Fügens auf die Welle zu montieren. Die benötigten Montageparameter werden von e+a bereitgestellt.

Vorzüge der IPM Motorenbaureihe

* Hohes Drehmoment im Grunddrehzahlbereich (bis zu 40% höher als ASM)
* Weiter Bereich mit konstanter Leistung (führt zu kleineren Leistungsmodulen)
* Tiefe Rotortemperatur auch ohne Drossel  (tiefere Systemkosten)
* Hohe Maximaldrehzahl bis 140m/s (entspricht der Maximaldrehzahl von vielen CuSt ASM Rotoren)
* Grosse Rotorbohrung im Vergleich zu ASM Rotoren
* Robuste Konstruktion

Produktflyer